Taschenlampen mit hochwertigen Akkus

Heutzutage wird immer mehr Aufmerksamkeit auf Umweltschutz gelegt. Das bedeutet auch, dass Menschen beim Einkaufen auf umweltfreundliche Produkte achten.

 

Auch im Olightstore leisten wir einen kleinen Beitrag und bieten unsere Taschenlampen mit hochwertigen Akkus an, um dieses Bedürfnis zu erfüllen.

 

Aber was ist überhaupt der Unterschied zwischen Batterien und Akkus?

Batterien, auch Primärbatterien genannt, können nach ihrer Entladung nicht wieder aufgeladen werden. Akkus, auch Sekundärbatterien genannt, sind dagegen wieder aufladbar. 

 

Unsere lithiumhaltigen Akkus gibt es in diversen Bauformen. Im Folgenden stellen wir die beiden gängigsten Akkus vor.

 

Der 18650-Lithiumakku hat eine hohe Sicherheitsleistung. „18650“ steht für: 18mm im Außendurchmesser, 65mm in der Höhe und 0 für eine zylindrische Form. 

 

Ein Beispiel aus dem Olightstore: Olight 18650 3500 mAh Spezialakku

Mit seinen 3500 mAh bietet er eine enorm hohe Kapazität und maximale Ausdauer. Olight verwendet für die eigenen Akkus nur hochwertige Markenzellen mit entsprechender Schutzschaltung. Der Akku ist unter anderem auch in der Perun, Baton Pro, S2R, S30RIII, S30R II, R20 Seeker und R20 Javelot verwendbar.

 

 

 

Der 21700 Akku ist ebenfalls ein zylindrischer Akkutyp. Er verfügt über 21 mm Außendurchmesser und 70 mm Höhe. Der 21700 Akku hat eine mehr als 20 % höhere Energiedichte im Vergleich zum 18650 Akku.

 

Ein Beispiel aus dem Olightstore: 21700 5000 mAH 3,6 V Spezialakku.

Mit dem wiederaufladbaren maßgeschneiderten 21700 Lithium-Hochleistungsakku bietet Olight unter anderem den passenden Akku für die Seeker 2 Pro, Seeker 2, M2R Pro, Warrior X Pro

 

Werden einige einfache Laderegeln berücksichtigt, kann die Lebensdauer eines Akkus verlängert deutlich werden. So sollte der Akku zum Beispiel möglichst nicht vollständig entladen werden, sondern im Regelfall spätestens bei Anzeige der roten Ladestandsanzeige aufgeladen werden. Bei Ladevorgängen spöötem nur Ladegeräte und -kabel verwendet werden, die für den Akku oder das entsprechende Gerät vorgesehen sind.

 

Kompatibel mit fast allen unseren Taschenlampen und Akkus ist dieses Ladekabel: Olight magnetisches MCC3 USB Ladekabel.

In Kombination mit der magnetischen Endkappe oder sonstigen Ladevorrichtungen gestaltet sich das Aufladen der Akkus damit sehr komfortabel. Zum Laden wird das magnetische Ladekabel an eine USB-Stromquelle und die Taschenlampe angeschlossen und ein nerviges Akkuwechseln entfällt. 

 

Der Eingangsstrom wird je nach Taschenlampe intelligent zwischen 1 A, 1,5 A und 2 A gewählt, womit die Ladekabel MCC 1A und MCC II ersetzt werden. Das MCC3 Ladekabel ist unter anderem mit folgenden Modellen kompatibel: Seeker 2 Pro, Seeker 2, Warrior X Pro, Warrior X, M2R Pro, Baton Pro, Perun, M2R,  S1R II, S2R II,  S30R III, S1R, S2R, H1R, H2R.