Vielleicht hast du deine nächste Lampe auf dem Kopf

 

Stirnlampen finden oft wenig Beachtung – zu Unrecht, finden wir. Eine Stirnlampe ist nämlich besonders dann sehr nützlich, wenn du bei Arbeiten freie Hände brauchst oder unterwegs keine Taschenlampe in der Hand halten willst. Wir stellen dir mit der Perun heute ein besonders leistungsstarkes und flexibles Modell vor.

 

Unglaublich große Leistung

Die Perun wird von einem 18650 Akku mit 3500 mAh Kapazität angetrieben, der eine maximale Leistung von 2000 Lumen und bis zu 120 Metern Leutweite ermöglicht. Damit erreicht dieses Modell ähnliche Werte wie unsere taktischen Taschenlampen. So liegt die Lumenzahl bei Modellen der Warrior-Serie oder der Javelot-Serie meist bei mehr als 1600 Lumen.

Super praktisch beim Arbeiten

Als multifunktionale Lampe kann die Perun sowohl als Taschenlampe als auch als Stirnlampe verwendet werden. Sie lässt sich außerdem mit dem Pocketclip aus Edelstahl und der magnetischen Endkappe vielseitig an der Kleidung, Ausrüstungsgegenständen und metallischen Oberflächen anbringen. Der rechtwinklige Lampenkopf ermöglicht dabei deutlich mehr Flexibilität bei der Positionierung als bei einer herkömmlichen Taschenlampe und kann so auch anderweitig unerreichbare Flächen ausleuchten. Vor allem aber gibt es in wirklich jeder Situation die Möglichkeit mit freien Händen zu arbeiten.

 

Sicherer Abstandssensor

Erfasst der eingebaute Infrarot-Abstandssensor einen Gegenstand in unmittelbarer Nähe, wird das Licht automatisch auf die niedrigste Leuchtstufe mit 30 Lumen gedimmt, um mögliche Überhitzungen zu vermeiden. Besteht dieser Zustand für mindestens 1 Minute, schaltet sich die Taschenlampe komplett aus.

Im Lieferumfang befindet sich neben der Perun Stirn- und Multifunktionslampe inklusive Akku der Pocketclip aus Edelstahl, unser magnetisches MCC3 Ladekabel, ein Kopfband, eine Handschlaufe und natürlich die Bedienungsanleitung.