Vorsichtsmaßnahmen bei der Auswahl von Campinglampen

Vorsichtsmaßnahmen bei der Auswahl von Campinglampen

Für viele Reiselustige ist das Zelten in der Wildnis eine Möglichkeit in engem Kontakt mit der Natur zu sein und einen anderen Lebensstil im Freien zu erleben.

Aber die lange dunkle Nacht ist in der Wildnis nicht so bequem wie in der Stadt. Neben den notwendigen Lebensmitteln und Zelten ist eine hochwertige LED-Lichtquelle für die Beleuchtung des Campingplatzes unerlässlich. Sie muss eine hohe Lichtleistung bieten - genug Licht. um die dunkle Nacht zu erhellen und sicherzustellen. dass ihr euren normalen Tätigkeiten nachgehen könnt. Zum Beispiel Karten lesen. kochen und das Zelt beleuchten. Außerdem muss sie strapazierbar genug sein. um Stürzen. Regen. niedrigen Temperaturen usw. standzuhalten.

Wenn ihr Hilfe bei der Entscheidung braucht. findet ihr viele Tipps zum Finden der richtigen Campinglampe in diesem Artikel!

 

Welche Arten von Lampen können als Campinglampen verwendet werden?

  

Stirnlampe

Eine batteriebetriebene Stirnlampe ist die ideale persönliche Beleuchtungsausrüstung für den Außenbereich. Im Vergleich zu anderen Lampen liegt der größte Vorteil darin. dass man die Hände frei hat. So kann man problemlos Abendessen kochen. im Dunkeln ein Zelt aufbauen. nachts wandern oder im Zelt Tagebuch schreiben oder lesen. Ein weiterer Pluspunkt ist. dass man immer genau dort Licht hat. wo man hinschaut.

Taschenlampen

Bei Taschenlampen eignen sich vor allem leichte und helle Taschenlampen von OLIGHT für den Alltag. die für Camping bestens geeignet ist. In der Regel sind sie mit einem bidirektionalen Pocketclip ausgestattet. mit dem sie leicht an der Krempe eines Hutes oder Caps. sowie an Taschen angebracht werden können. Ob beim Kochen. Wandern oder bei der Wartung. sie sind sehr gut einsetzbar und ihr Licht übertrifft die Helligkeit eine LED in Smartphones bei weitem. Für Taschenlampen gibt es viele Einsatzszenarien und sie sind die am häufigsten verwendeten persönlichen Beleuchtungswerkzeuge. 

Besonders empfehlenswert sind Taschenlampen mit Akku im Lieferumfang. denn hier entfällt das lästige Wechseln von Batterien. was den Geldbeutel und die Umwelt schont. Unterwegs kann außerdem auf den Transport mehrere Batterien zum Wechseln verzichtet werden und so Platz und Gewicht gespart werden.

Campinglampe

Campinglampen sind eine klassische Lichtquelle für Zelte. Sie verfügen in der Regel über 360-Grad-Flutlichter. die das Zelt leicht ausleuchten können und eignen sich mit einer Vielzahl von Beleuchtungsmodi besonders gut dafür eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Wenn sie mit einem Haken ausgestattet sind. lassen sie sich leicht oben am Zelt oder an einem Baum aufhängen. Das Gehäuse ist in der Regel relativ schlank und kompakt und nimmt so nicht zu viel Platz im Rucksack in Anspruch. Campinglampen mit höherer Leuchtkraft sind deshalb die beste Wahl für geselliges Beisammensein auf dem Campingplatz.

 

So findet ihr die richtige Campinglampe 

Die optimale Campinglampe findet ihr. wenn ihr auf die folgenden Aspekte achtet.

Lumen

Die Lichtleistung wird in Lumen gemessen. Je höher die Lumenzahl. desto heller ist das Licht bei ansonsten gleichen Bedingungen. Für das Ausleuchten eines Zeltes genügen 100 Lumen. Etwa 200-300 Lumen sind sehr gut geeignet. um Dinge in der Nähe des Zeltes zu finden. für kurze Spaziergänge und andere Aktivitäten. 300-500 Lumen sind gut für Campingpartys geeignet und wenn das Gebiet rund um das eigene Lager und die Umgebung erkundet werden soll. sollten es mindestens 600 Lumen sein.

Laufzeit

Die maximale Betriebsdauer einer LED-Campinglampe ist in der Regel in der Bedienungsanleitung angegeben. Der Wert hängt von der Helligkeit und der Kapazität der Stromquelle ab. Es wird empfohlen ein Produkt zu wählen. das eine möglichst lange Betriebsdauer hat. damit man nicht in einer unpassenden Situation ohne Licht da steht.

Bei der Bewertung der Laufzeit kann man sich bei Außenleuchten an den Richtwerten von 6-12 Stunden im Sommer und 7-20 Stunden im Winter orientieren. Bei LED-Lampen für die Katastrophenvorsorge wird jedoch eine Betriebsdauer von mindestens 1 bis 2 Wochen empfohlen. Achten Sie beim Kauf auf eine getrennte Auswahl von Außenleuchten.

Stromversorgung

Als praktische Energiequelle sind Batterien und Akkus eine gängige Wahl für die Stromversorgung von LED Lampen. Es ist einfach benötigte Batterien im Supermarkt zu kaufen und sie im Hinblick auf das Recycling zu entsorgen. Es ist deshalb sinnvoll zu wissen mit welcher Art von Batterie eure Lampe ausgestattet ist.

Alkaline Batterie 

Der Preis ist günstig. die Lebensdauer lang und sie eignet sich für große Entladekapazitäten und eine langfristige Nutzung. Darüber hinaus ist der Innenwiderstand der Batterie geringer. so dass der erzeugte Strom größer ist als bei herkömmlichen Kohlenstoffbatterien.

Lithiumbatterie 

Eine Lithiumbatterie haltbarer und hat mehr Energie als Alkalibatterien. Sie verfügt über eine hohe Toleranz für hohe und niedrige Temperaturen und ist dank dem Verzicht auf giftige und schädliche Schwermetallelemente und Stoffe wie Blei. Quecksilber und Cadmium umweltfreundlicher. Im Gegenzug sind die Anschaffungskosten höher als bei anderen Batterie-Typen.

Nickel-Cadmium-Akkus 

NiCd-Akkus können mehr als 500 Mal geladen und entladen werden und sind damit besonders wirtschaftlich und langlebig. Sie können nicht nur schnell geladen werden. sondern liefern auch einen hohen Strom unter Last und die Spannung ändert sich beim Entladen nur geringfügig.

Anpassbares Licht

Es ist sehr wichtig eine Campinglampe mit einer einstellbaren Lichtquelle zu haben. Diese Einstellung bezieht sich nicht nur auf die Helligkeit. sondern auch auf den Modus. Zum Beispiel der SOS-Modus bei vielen Stirnlampen oder das Anwählen unterschiedlicher Lichtquellen bei der gleichen Lampe. Manche Campinglampen sind heller. andere schwächer. Für verschiedene Umgebungen und Anwendungsgebiete gibt es unterschiedliche Modi und Helligkeitsanforderungen. Im Freien ist es häufig nicht unmöglich. mehrere Lampen mit unterschiedlicher Helligkeit mit sich zu führen. daher sollte man bei der Wahl einer Campinglampe darauf achten. dass die Helligkeit flexibel an die jeweilige Situation angepasst werden kann. So wird auch unnötige Energieverschwendung reduziert. wenn weniger Beleuchtung benötigt wird.

Abmessungen und Gewicht

Auch wenn es keine eindeutigen Regeln gibt. stehen Größe und Gewicht in der Regel im Verhältnis zur Lichtleistung von Campinglampen. Wenn ihr mit dem Auto zum Campingplatz fahrt. spielt das Gewicht der Campingbeleuchtung vielleicht keine große Rolle. Ist man jedoch zu Fuß unterwegs. ist dies ein wichtiger Aspekt. Leichte und portable Campingleuchten sind eine gute Wahl für lange Ausflüge und Wanderungen. da sie nicht viel Platz und Gewicht im Rucksack beanspruchen.

Haltbarkeit

Bei der Suche nach einer geeigneten Campinglampe ist der Bewertungsindex für die Wasserdichtigkeit oder Stoßfestigkeit besonders wichtig. denn ein Sturz oder eine Regenschauer sind immer möglich. Hier giltes die folgenden Aspekte zu berücksichtigen:

  • Wasserdichtigkeit

Viele Lampen sind wasserdicht und spritzwassergeschützt. Diese Standards gelten international und können im Handbuch der jeweiligen Lampe gefunden werden.

IPX0

Kein besonderer Schutz

IPX1

Schutz gegen Tropfwasser

IPX2

Schutz gegen Tropfwasser bis zu 15° Neigung

IPX3

Schutz gegen Sprühwasser

IPX4

Schutz gegen Spritzwasser von allen Seiten

IPX5

Schutz gegen Strahlwasser aus beliebigem Winkel für mindestens 3 Minuten.

IPX6

Schutz gegen starkes Strahlwasser aus beliebigem Winkel für mindestens 3 Minuten

IPX7

Schutz gegen komplettes Untertauchen bis zu 1Meter Tiefe für 30 Minuten.

IPX8

Schutz gegen komplettes Untertauchen bis zu 1Meter Tiefe für einen langen Zeitraum.

  • Stoßfestigkeit

Wer gerne im Freien unterwegs braucht eine stabile Campinglampe. die den Belastungen des Alltags standhält. Eine leichte. aber sehr widerstandsfähige Möglichkeit ist eine eloxierte Aluminiumlegierung. Ein sorgfältig gefertigtes Gehäuse aus diesem Material übersteht die allermeisten Stürze.

Weitere Tipps  

  • Es ist sinnvoll die Gebrauchsanweisung einer Campinglampe im Voraus zu lesen und auch die Bedienung der Lampe auszuprobieren. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit eilig die Bedienungsanleitung zu lesen. ist nicht ideal.

  • Ob mit faltbaren Fangriemenösen. Haken oder Pocketclips – solche Befestigungsmöglichkeiten ermöglichen es die Lampe an einem Baum oder im Zelt aufzuhängen. Im Idealfall können diese Hilfsmittel bei gefaltet oder entfernt werden. wenn sie nicht gebraucht werden.

  • Intuitive Bedienung: Am Ende eines langen Tages versucht man oft in völliger Dunkelheit das Licht einzuschalten. Sind die Schalter zu schwierig zu erreichen oder zu bedienen. ist es schwierig ein ideales Campingerlebnis zu haben. Einige Campinglampen können aufleuchten. wenn sie Erschütterungen wahrnehmen. so dass man sie im Dunkeln leichter finden kann.

 

Welche Lampen von Olight eignen sich gut fürs Campen?

Taschenlampen

(1)I5R EOS

  • Max. Leistung: 350 Lumen

  • Max. Laufzeit: 37 Stunden

  • Max. Leuchtweite: 64 Meter

  • Wasserdicht nach: IPX8

  • Falltest: 1. 5m

  • Im angepassten 14500 Lithiumionen-Akkut ist ein USB-C Anschluss zum Aufladen integriert. Der Akku sorgt für eine Laufzeit von bis zu 37 Stunden bei 15 Lumen Lichtleistung.

(2)Baton 3

  • Max. Leistung: 1200 Lumen

  • Max. Laufzeit: 94 Tage

  • Max. Leuchtweite: 166 Meter

  • Wasserdicht nach: IPX8

  • Falltest: 1. 5m

  • Das maßgeschneiderte Ladecase verfügt über einen 3500mAh 18650 Akku. mit dem die Baton 3 bis zu 3. 7 Mal aufgeladen werden kann. Die Taschenlampe erreicht so eine kombinierte Laufzeit von bis zu 94 Tagen.

Stirnlampen

(1)Perun Mini

  • Max. Leistung: 1000 Lumen

  • Max Leuchtweite: 100m

  • Max. Laufzeit: 4. 5 Tage

  • Die Perun Mini kann mit dem optionalen Kopfband als Stirnlampe verwendet werden. Mit dem robusten Patch mit Klettfläche kann sie außerdem an Kleidungsstücken. Rucksäcken oder sonstiger Ausrüstung mit Klettfläche befestigt werden und dabei um bis zu 60° gedreht werden. um in jeder Situation den optimalen Lichtwinkel zu bieten.

(2)Array 2S

  • Max. Leistung: 1000 Lumen

  • Max. Leuchtweite: 140m

  • Max. Laufzeit: 30 Stunden

  • Wasserdicht nach: IPX4

  • Falltest: 1m

  • Diese Stirnlampe verfügt über mehrere Lichtquellen. die einzeln oder in Kombination verwendet werden können: Flutlicht + fokussierter Lichtstrahl. Flutlicht. augenschonendes rotes Licht und ein SOS-Modus. Insgesamt stehen 10 Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung und die Stirnlampe kehrt beim Einschalten in den zuletzt genutzten Modus zurück (außer SOS-Modus).

 

Lampen & Laternen

(1)Obulb MCs

  • Max. Leistung: 75 Lumen

  • Max. Laufzeit: 40 Stunden

  • Wasserdicht nach: IPX7

  • Falltest: 1. 5m

  • Durch Drücken des gummierten Schalters auf der Unterseite kann aus 8 Modi für gewählt werden. Die Lampe eignet sich zum Campen. Wandern. Wartungen bei Dunkelheit. Notfall und Stromausfall. als Hintergrundbeleuchtung. Nachtlicht und vieles mehr.

(2)Olantern Mini

  • Max. Leistung: 150 Lumen

  • Max. Laufzeit: 48 Stunden

  • Wasserdicht nach: IPX4

  • Falltest: 1m

  • Die Olantern Mini strahlt ihr Licht in einem 360° Winkel in alle Richtungen aus. Sie verfügt über ein einstellbares weißes Licht mit 15. 50 oder 150 Lumen für die allgemeine Verwendung und ein rotes Licht. das die Nachtsicht erhält.

Es gibt viele Auswahl bei Campinglampen und wir hoffen euch mit unserem Artikel dabei helfen zu können die richtige Wahl für euer persönliches Anwendungsgebiet zu treffen. Bei der Auswahl von Lampen und Laternen sind natürlich noch weitere Aspekte zu berücksichtigen und eine bestimmte Art von Lampe ist auch für weitere. hier nicht genannte Einsatzzwecke geeignet. Die Wahl einer Lampe ist nur ein Teil des Campings. Wenn ihr mehr über die Campingausrüstung von Olight erfahren möchtet. klickt hier.

Gedanken oder Anregungen zu diesem Artikel könnt ihr im Kommentarbereich hinterlassen. Danke fürs Lesen!

 

 

 

 

 

 

Die besten Mini-Taschenlampen 2022
Olight AA Batterien

Kommentar

0/500

Alle Kommentare (1)

Schwarzer Drache

Das war doch mal für den Amateur oder Neuling und auch selbst für "Kenner" ein interessanter Beitrag! Danke dafür!

Veröffentlicht am: 07 Mar, 2022, 13:58:08

Empfehlung

Olight Olantern Mini Campinglampe

72,95

Olight i5R Violett Taschenlampe

47,95

Olight Obulb MCs Lampe

47,95