Wie viel wissen Sie über Taschenlampen mit Linsen?

Wie viel wissen Sie über Taschenlampen mit Linsen? 

29 Jun, 2022
386


Es gibt zwei Arten von Brennern, die Taschenlampen mit Linsen und die Taschenlampen mit Reflektor. Ich werde einen kurzen Überblick über den Linsentyp der Taschenlampe geben. Wenn Sie daran interessiert sind, können Sie im Kommentarbereich darüber diskutieren.


Sowohl Linsen als auch Reflektoren sind Instrumente, die von Taschenlampen verwendet werden, um Lichtquellen zu sammeln oder zu streuen, vor allem bei LED-Taschenlampen mit größerer Leistung.


Definition einer Linse

Eine Linse ist ein optisches Element mit einer kugelförmigen Oberfläche aus einem transparenten Material (z. B. Glas, Kristall, Kunststoff usw.), das die Gesetze der Lichtbrechung nutzt.


Klassifizierung der Linse


▪Sammellinsen

jedenfalls in der Mitte, im Bereich der optischen Achse, dicker als am Rand. Drei Formen - bikonvex,plankonvex,konkav-konvex

▪Zerstreuungslinsen

jedenfalls am Rand dicker als in der Mitte; Drei Formen; - bikonkaveiner konkavenplankonkav


Materialien der Linse


Gängige Materialien für Linsen sind: Silikon, optisches Glas (z. B. Taschenlampen der OLIGHT M-Serie), PMMA (Acryl, Plexiglas) (z. B. Taschenlampen der OLIGHT S-Serie), PC (Polycarbonat)


Materielle Vor- und Nachteile


Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile. Bei der Wahl des Linsenmaterials für Ihre Taschenlampe sollten Sie daher den Zweck der Taschenlampe berücksichtigen.


▪Silikon

hochtemperaturbeständig, wird häufig für die direkte Verkapselung von LED-Chips verwendet.


▪Optisches Glas

hohe Lichtdurchlässigkeit (über 97 %), hohe Temperaturbeständigkeit, Nachteile: zerbrechlich, hohe Kosten (OLIGHT verwendet bei einigen klassischen Serien wie M1X, M2XS-UT usw. ein gehärtetes, vorgespanntes Glasobjektiv mit beidseitiger lichtdurchlässiger Beschichtung, das bis zu 99 % Lichtdurchlässigkeit bietet).


▪PMMA

hohe Lichtdurchlässigkeit (über 93%), hohe Produktivität, Nachteil: Temperaturbeständigkeit 70℃& thermische Verformung 90℃) (OLIGHT S-Serien wie S1, S2, etc. verwenden PMMA TIR-Linsen mit einer gleichmäßigen und weichen Lichtschale).


▪PC:

hohe Temperaturbeständigkeit (über 130℃), hohe Produktionseffizienz, Nachteil: etwas geringere Lichtdurchlässigkeit (87%)


Linsen und Reflektoren


Das grundlegende Funktionsprinzip ist bei beiden ähnlich, aber die Linse hat mehr Spielraum als der Reflektor, weil jeder Lichtstrahl der Linse kontrolliert und genutzt wird, während ein großer Teil des Reflektors keinen Kontakt mit der reflektierenden Oberfläche hat und nicht kontrolliert wird, und das Lichtmuster des Reflektors ist nicht so scharf wie das der Linse.


Linsen-Typen


▪️echte Spotlight (-RS)

Diese Linsen konzentrieren das Licht am stärksten und erreichen hohe cd/lm (Spitzenlichtintensität), aber sie führen auch zu einem Mangel an partieller Lichtmischung, wobei die meisten der weißen Lichtpunktränder vergilbt oder bläulich sind. Diese Linsen sind leicht zu erkennen und haben im Allgemeinen eine kristallklare, glatte Oberfläche, einige können auch hohl sein, und werden im Allgemeinen für Außenbeleuchtung verwendet.




▪weiche Spotlight (-SS)

Im Gegensatz zu echten Spot-Linsen unterscheiden sich Soft-Spot-Linsen dadurch, dass die Oberfläche weicher gemacht wird (z. B. Sunburst, mattiert), um eine bessere Verteilung der Lichtqualität, d. h. einen gleichmäßigeren Spot, zu erreichen. Allerdings ist der cd/lm-Wert relativ niedrig und der Winkel ist etwas größer.


▪Diffus (-D)

Dieser Linsentyp hat die glatteste Lichtverteilung und erreicht mit cd/lm eine etwas geringere Spitzenlichtintensität als eine Soft-Spot-Linse. Der Winkel der beiden ist ähnlich, aber diese Oberfläche ist diffus, was eine bessere Lichtmischung und eine bessere Blendungsbegrenzung im Vergleich zu einer weiche Spotlight ermöglicht.


▪mittlerer Winkel (-M)

Diese Art von Linsenlichteffekt liegt zwischen einer Punktlinse und einer Linse mit großem Winkel, die Oberfläche ist in der Regel perlenförmig oder vier- bzw. sechseckig skaliert.


▪️der Winkel der Ellipse (-O)

Die Lichtverteilung einer elliptischen Linse ist durch eine sehr breite Verteilung des Lichts in einer axialen Richtung und einen kleinen Lichtwinkel in der anderen Richtung gekennzeichnet.


▪große Winkel (-W/-WW/-WWW)

Diese Art von Linsen fällt in die Kategorie der großwinkligen Linsen und wird in mehrere Winkelklassen von 40 ° bis 80 ° unterteilt. Je größer der Winkel, desto breiter ist die Lichtverteilung. Das liegt daran, dass die Linse eine relativ raue, diffuse Oberfläche hat.



Die meisten OLIGHT-Taschenlampen sind Linsen-Taschenlampen, einige sind Reflektor-Taschenlampen. In jedem Fall sind sie auf den tatsächlichen Bedarf zugeschnitten und werden entsprechend den verschiedenen Marktnischen mit den am besten geeigneten Materialien ausgewählt. Sie müssen den für Ihre Anwendung und Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Brenner auswählen.

Fortschritte beim Markenversprechen
[Review ] Verwendung des WARRIOR 3S

Kommentar

0/500

Noch kein Kommentar

Empfehlung