Olight Osport 2022- Planking-Challenge

Olight Osport 2022- Planking-Challenge

14 Sep, 2022
149

Kennst du unsere spannende O-Sports Activity? Um Olight-Mitarbeitende und O-Fans zusammenzubringen, veranstalten wir dieses Jahr zum ersten Mal die Planking-Challenge.

 

In unserer Facebook-Gruppe läuft im Rahmen der Osports Aktion gerade die Planking-Challenge! Der Einsendeschluss ist der 14.09.2022 und auf die Fittesten unter euch warten tolle Preise. (Diese Aktion endet am 14. September um 9:00 Uhr EST! Das heißt, sie endet am Donnerstag, den 15. September 2022, um 03:00 Uhr deutscher Zeit.)

 

Planking ist eine Übung, die deine Körpermitte stärkt. Primär trainiert sie zwar den Bauch, aber auch die Arm-, Rücken-, Bein- und Gesäßmuskulatur werden beansprucht.

 

Planks können den Stress auf die Wirbelsäule reduzieren, indem der Rumpf gestärkt wird. Auch deine Körperhaltung wird sich durch die Übung spürbar verbessern.

 

Die richtige Ausführung ist beim Unterarmstütz besonders wichtig:

Schritt 1: Leg dich mit dem Bauch nach unten auf den Boden und stütze deinen Oberkörper mit deinen Unterarmen ab. Achte dabei darauf, dass deine Ellenbogen in einer geraden Linie genau unterhalb deiner Schultern sind. Platziere dann deine Füße auf dem Fußballen fest am Boden.

Schritt 2: Als nächstes hebst du deinen Körper an und spannst deinen Rumpf an. Die Schultern, Hüften, Knie und Knöchel bilden dabei eine gerade Linie.

Schritt 3: Verlängere deine Wirbelsäule und spann dabei auch den Bauch an. Er wird dabei automatisch ein wenig eingezogen. Dein Kopf sollte sich in einer natürlichen Position befinden. Schau also nach unten und ggf. auch leicht nach vorne.

Schritt 4: Halte diese Position für mehrere Sekunden oder auch Minuten – je nachdem wie lange du es schaffst. Vergiss dabei nicht zu atmen.

 

Achtung: Bei akuten Rückenschmerzen, muskulären Fehlstellungen, Bandscheibenvorfällen oder ähnlichem kann diese Übung Schmerzen verursachen. In diesem Fall solltest du auf die Übung verzichten.

 

Hast du Interesse mitzumachen? Probiere es direkt zu Hause aus. Viel Spaß!

Zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/olightde/

Direkt zur Challenge: https://www.facebook.com/.../permalink/1710125539371295


Die neuen Olight Produkte im September – Das willst du nicht verpassen!
So kannst du eine AAA-Batterie von einem AAA-Akku unterscheiden

Kommentar

0/500

Empfehlung